Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

18. Sep 2015 20

Wittmann & Zettel beim ARL-Shakedown

Franz Wittmann eröffnete beim Shakedown als ganz spezieller Safety Car-Pilot die zweite Ausgabe der Austrian Rallye Legends – Kathrin Zettel scharrt in den Startlöchern, am Freitag um punkt 12 geht es los…
Bei heiterem Herbstwetter wurde die zweite Ausgabe der Austrian Rallye Legends powered by ARBÖ in Angriff genommen. Schon bei der Technischen Abnahme auf dem Admonter Marienplatz versammelten sich zahlreiche Fans, Stamm-Moderator Adi „Atcy“ Janaczek erklärte die legendären Boliden, entlockte den Piloten den einen oder anderen „Spruch“.
Für seine markigen Sprüche ist auch Franz Wittmann bekannt – beim Shakedown in Hall pilotierte der zwölffache Rallye-Staatsmeister spontan das offizielle Safety Car der Austrian Rallye Legends powered by ARBÖ, einen Volvo S60 T6 R-Design, der mit einem 306 PS starken Vierzylindermotor ausgerüstet ist. Wittmann fuhr flott, sehr flott sogar – und eröffnete mit seiner fabelhaften Runde den Shakedown zur zweiten Austrian Rallye Legends powered by ARBÖ. 

Zuvor erklärte der 65-Jährige im Rahmen der im Internet via „ARL-Rallyeradio“ übertragenen Live-Stimmen, dass er zurzeit nicht an ein Comeback als aktiver Rallyepilot denkt: „Irgendwann muss man einfach einen Punkt setzen – ich hatte eine sehr tolle Zeit, heuer werden zwar die Autos immer schneller, doch kaum einer kann sich den Sport noch leisten oder findet einen Sponsor. Die Austrian Rallye Legends powerde by ARBÖ  erinnern auch an eine Zeit, in der ein junger Pilot noch Möglichkeiten vorfand.“
Rallye-Staatsmeister Franz Wittmann, Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel

der zwölffache Rallye-Staatsmeister Franz Wittmann und Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel

Die Shakedown-Strecke nützten auch Kurt Gaubinger und seine berühmte Freundin, Ski-Weltmeisterin Kathrin Zettel, mit 28 Jahren bereits „Pensionistin“ bei den Skiprofis – der knallrote Porsche wurde um den Shakedown-Kurs gejagt, an den beiden Veranstaltungstagen wird Zettel ihren Lebensgefährten zeitweise auf den Beifahrersitz verbannen, sodass die Fans auch die Fahrkünste ihrer Lokalheldin genießen können.

Der Abend fand seinen Ausklang im Haller Gasthof Pirafelner, wo auch die Fahrersegnung stattfand. Jetzt hoffen alle, dass der „Wettergott“ die nächsten Tage durchhält und das spätsommerliche Schönwetter bestehen bleibt. Am Freitag erfolgt in Liezen vor der Diskothek Bollwerk um punkt 12 Uhr der Vorstart zur zweiten Austrian Rallye Legends powered by ARBÖ, um 13.30 Uhr erfolgt der Startschuss auf dem Vorstiftsplatz von Spital am Phyrn. Insgesamt werden am Freitag fünf Sonderprüfungen absolviert.

Fotowettbewerb

Wie schon im Vorjahr wird auch heuer wieder in Zusammenarbeit mit Herrenfahrer.com ein Fotowettbewerb abgehalten, der unter dem Motto „Rallyelegenden & Traumkulisse“ steht. Die Fans können ihre besten Schnappschüsse einsenden an presse@arboe-rallye.at und werden mit tollen Preisen belohnt. Nähere Infos zu dem Fotowettbewerb finden Sie hier: http://arboe-rallye.herrenfahrer.com/story/2786/Austrian-Rallye-Legends-Fotowettbewerb
top 2
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
Gaisberg Rennen Rossfeld Rennen Planai Classic 1000km.at - Club Ventielspiel hannersbergrennen.at Ebreichsdorf Classic Salz und Oel thermen-classic.at
Wachau Eisenstrasse Classic Edelweiss Classic legendswinter-classic.de Moedling Classic team-neger.at www.mx5.events Ennstal Classic Höllental Classic
Salzburger Rallye Club bergfruehling-classic.de www.roadstertouren.at Goeller Classic www.mx5.events Salz und Oel thermen-classic.at Planai Classic