Passwort vergessen? jetzt kostenlos anmelden!
 

17. Sep 2018 10

Austrian Rallye Legends abgebrochen:

Fassungslosigkeit und große Bestürzung blieben zurück, als am Nachmittag des 15. September die 5. Ausgabe der Austrian Rallye Legends jäh beendet wurde.

Fotos: Harald Illmer, Dominik Fessl; Text: Michael Noir Trawniczek

Rund 300 Meter nach dem Start der Sonderprüfung Weng kam der Renault Alpine des Ehepaars Albert und Elke Bellschan von Mildenburg plötzlich von der Strecke ab und prallte gegen einen Baum. Der 64-jährige Tiroler erlag noch am Unglücksort seinen Verletzungen, seine Ehefrau Elke wurde nach der ärztlichen Erstversorgung per Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Albert Bellschan von Mildenburg gab einst bei der Safari-Rallye sein Debüt als Rallyepilot – nach einer längeren Pause kehrte er vor drei Jahren ins Cockpit zurück. Der ihn dabei begleitende Spitzencopilot Bernhard Ettel bezeichnet Bellschan von Mildenburg als „besonnenen Fahrer“ und konnte den tragischen Unfall kaum fassen.


Das Organisationsteam der Austrian Rallye Legends spricht den Hinterbliebenen sein Beileid aus.

Austrian Rallye Legends 2018
ARBÖ Admont - Presseteam, Fax: +43 316 2311 233 335 e-mail: presse@arboe-rallye.at
Pressesprecher: Michael Noir Trawniczek Tel.: +43 660 685 6638 e-mail: noir@motorline.cc
top 1
als bedenklich melden
Kommentare

Kommentar schreiben

Um einen Kommentar zu verfassen, müssen Sie angemeldet sein.



Noch nicht registriert? zur Registrierung

Das könnte dich auch interessieren:
 
hannersbergrennen.at www.roadstertouren.at bergfruehling-classic.de Moedling Classic Salzburger Rallye Club Gaisberg Rennen Wachau Eisenstrasse Classic Ebreichsdorf Classic
Höllental Classic www.mx5.events Rossfeld Rennen 1000km.at - Club Ventielspiel Goeller Classic Ennstal Classic legendswinter-classic.de Salz und Oel
team-neger.at Planai Classic thermen-classic.at Edelweiss Classic Salz und Oel Rossfeld Rennen Ennstal Classic Salzburger Rallye Club